Modul: yaml_com_login

Aus der Beschäftigung mit der Anpassung der YAML-Templates an das Community-Addohn, entstand aus dem yaml_com_login-Template nahezu im gleichen Moment auch die Idee, ein Login-Modul mit der gleichen Funktionalität zu schreiben.

Während sich ein Template ja auf jeden Artikel auswirkt, dem es zugewiesen wird, kann ein Modul gezielt nur in einzelne Artikel eingesetzt werden.

Dadurch, dass bei dem com_Login-Template und beim com_Login-Modul sehr genau bestimmt werden kann, welche Funktionalität benötigt wird, ist es z. B. sehr einfach, nur einen “Login-Artikel” mit einem Login-Formular zu versehen, sehr wohl aber alle anderen Artikel durch Einbindung des Login-Templates mit einem “Logout-Link” zu versehen. Dieser erscheint z. B. dann auch nur, wenn sich der User angemeldet hat.

Ist der User nicht angemeldet, ist auf den Seiten nichts zu sehen.

Um einen solchen Effekt zu erzielen, wären z. B. folgende Einstellungen möglich:

Einstellungen des yaml_com_login-Templates

// Einrichten des Loginbereichs - Schalter: on|off
// bei Status Logout
$oTextStatus      = 'off'; // Text mit aktuellem Login-Status anzeigen
$oLoginInput      = 'off'; // Login-Inputfelder Name/Passwort anzeigen
$oLinkRegister      = 'off'; // "Registrieren?"-Link anzeigen
$oLinkPassword      = 'off'; // "Passwort vergessen"-Link anzeigen

// bei Status Login
$iTextStatus      = 'off'; // Text mit aktuellem Login-Status anzeigen
$iLoginUser       = 'on'; // "User: Username" anzeigen
$iLinkMyProfile     = 'off'; // "Mein Profil"-Link anzeigen
$iLinkLogout      = 'on'; // "Logout"-Link anzeigen
 

Diese Einstellungen führen dazu, dass auf jeder Seite nur im Falle eines eingeloggten Benutzers sein Benutzername und der Logoutlink angezeigt wird. Ist der Benutzer nicht angemeldet, wird nichts angezeigt, da alle Schalter im Bereich “bei Status Logout” auf “off” stehen.

Einstellungen des com_login-Moduls

modul_com_login

Das Login-Modul wird dann in einen “Login-Artikel” eingefügt. Fertig!